Nach Streit um Vergabe: Länderbahn erhält Zuschlag für Expressverkehr München–Prag


MÜNCHEN | Die Länderbahn hat den Zuschlag für das Los 2 im Vergabe­verfahren Regional­verkehr Ostbayern Übergang erhalten.

Das Unternehmen wird auch ab Dezember 2023 weiterhin den Regional­verkehr auf der RE-Linie 25 zwischen München und Prag betreiben, wie die Bayerische Eisenbahn­gesellschaft (BEG) mitteilte. Im Juli war die ursprünglich geplante Vergabe an den Bahnbetreiber Allegra, eine Tochter der Österreichischen Bundes­bahnen (ÖBB), durch die Vergabekammer Südbayern einkassiert worden. Die Länderbahn, die mit ihren Alex-Zügen den Verkehr aktuell betreibt, hatte Einspruch eingelegt.

Bereits seit Dezember 2021 rechtskräftig ist die Vergabe von Los 1 (RE 2 München – Hof) an DB Regio. Die beiden neuen Verkehrs­verträge mit DB Regio und der Länderbahn starten Ende kommenden Jahres und laufen bis voraus­sichtlich Dezember 2027. Der Grund für diese kurze Laufzeit ist, dass zu diesem Zeitpunkt die Möglichkeit besteht, den deutschen mit dem tschechischen Verkehrs­vertrag zu harmonisieren. Für den Zeitraum ab Dezember 2027 plant die BEG nach eigenen Angaben zusammen mit dem Verkehrs­ministerium der Tschechischen Republik eine Neu­ausschreibung über einen längeren Zeitraum. Der Einsatz von Neufahrzeugen ist erst mit der nächsten Ausschreibung geplant.

Mit Inkrafttreten des neuen Verkehrs­vertrags ab Dezember 2023 werden beide Linien getrennt. Die Züge aus Hof (RE 2) und Prag (RE 25) werden dann nicht mehr in Schwandorf zusammen­geführt, sondern fahren im stündlichen Wechsel getrennt nach München. Die BEG erhofft sich von der Trennung der Linien eine höhere Zuverlässig­keit. In der Vergangen­heit hatten die Alex-Züge im bayernweiten Vergleich deutlich unterdurch­schnittliche Pünktlich­keiten erreicht. Strukturelle Probleme bleiben laut BEG aber auch in der Zukunft erhalten: Dazu zählt etwa die knapp 150 Kilometer lange eingleisige Strecke Schwandorf – Pilsen, aber auch der vielbefahrene Abschnitt Freising – München.


EVN | Foto: EVN

Anzeige
Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner