Zugverkehr nach Schiffsunfall unterbrochen – Behelfsbrücke über Hunte soll bald kommen

ELSFLETH | Nach der Beschädigung einer Eisenbahnbrücke über der Hunte bei Elsfleth (Landkreis Wesermarsch) soll schnell eine Behelfsbrücke gebaut werden.

weiterlesen

Vollständige Inbetriebnahme von Stuttgart 21 für 2025 offenbar vom Tisch

STUTTGART | Die Bahn hat sich offenbar von einer vollständigen Inbetriebnahme ihres Großprojekts Stuttgart 21 im Jahr 2025 verabschiedet. Laut einem Medienbericht plant der Konzern demnach eine Art Pseudo-Inbetriebnahme.

weiterlesen

Verdi ruft zu weiterem zweitägigen Warnstreik im NRW-Nahverkehr auf

DÜSSELDORF | Verdi zieht wieder alle Register. Der zweitägige Warnstreik in rund 30 kommunalen Verkehrsbetrieben von NRW lief noch, da kam schon der Aufruf zu den nächsten Aktionen.

weiterlesen

S-Bahn-Prozess fortgesetzt – Länder schlagen Kompromissvorschlag aus

BERLIN | Vor dem Berliner Kammergericht ist am Freitag der Prozess um die milliardenschwere S-Bahn-Ausschreibung der Länder Berlin und Brandenburg fortgesetzt worden.

weiterlesen

NEWSLETTER – TÄGLICH INFORMIERT

Hier können Sie sich für den kostenlosen Newsletter von Bahnblogstelle anmelden. Ihre Daten werden nur für diesen Zweck gespeichert und nach Abmeldung gelöscht.

EISENBAHNFAHRZEUGE

Stadler und Metra schließen Vertrag – Erste Batterietriebzüge für Chicago

CHICARGO | Der Zughersteller Stadler ist von der Metra Metropolitan Rail (Metra) mit der Entwicklung von batterieelektrischen Triebzügen (BEMU) beauftragt worden.

weiterlesen

Railpool und Siemens Mobility schließen Rahmenvertrag über bis zu 250 Lokomotiven

MÜNCHEN | Lokvermieter Railpool und Zughersteller Siemens Mobility haben einen Rahmenvertrag über die Lieferung von bis zu 250 Vectron-Lokomotiven geschlossen.

weiterlesen

AUSLAND

Drei Tote bei Bahnunfall im schwedischen Örebro

ÖREBRO | Bei einem Unfall an einem Bahnübergang in Schweden sind drei Menschen ums Leben gekommen.

weiterlesen

Stadler liefert neue Lokomotiven für KiwiRail in Neuseeland

BUSSNANG | Die neuseeländische Staatsbahn KiwiRail und der Zughersteller Stadler haben zwei weitere Verträge zur Lieferung neuer Lokomotiven unterzeichnet.

weiterlesen

Erneut ukrainische Agrarprodukte in Polen aus Güterzug geschüttet

KOTOMIERZ | Bislang unbekannte Täter haben sich in Polen Zugang zu mehreren Waggons eines Güterzugs verschafft und die darin transportierten Agrarprodukte ausgeschüttet.

weiterlesen

BLAULICHT

Mann aus Gleis gerettet – in letzter Sekunde

MÜNCHEN | Geistesgegenwart und großen Mut hat ein Mann in München bewiesen. Am Hauptbahnhof rettete er einen Reisenden – im letztem Moment.

weiterlesen

81-Jährige gerät mit Auto in den Gleisbereich

PUCHHEIM | Im Bereich der S-Bahn-Station Puchheim im Landkreis Fürstenfeldbruck ist es vor wenigen Tagen zu einer kurzzeitigen Sperrung eines Gleises gekommen. Grund dafür war ein Pkw.

weiterlesen

Tödlicher Unfall an Bahnübergang in Bad Bramstedt

BAD BRAMSTEDT | Bei einem Unfall an einem Bahnübergang in Bad Bramstedt ist am Donnerstag ein Mensch tödlich verletzt worden.

weiterlesen

BAHNVERKEHR

Bahn sperrt in den Osterferien erneut wichtige Verbindung im Ruhrgebiet

DUISBURG | Die Deutsche Bahn baut – und legt dafür in den Osterferien den Verkehr zwischen Ruhrgebiet und Rheinland weitgehend lahm. Das hat massive Auswirkungen auf die Regionallinien und den Fernverkehr.

weiterlesen

Berliner S-Bahn verstärkt während BVG-Warnstreik Angebot auf zwei Linien

BERLIN | Während des Verdi-Warnstreiks bei den Berliner Verkehrsbetrieben (BVG) verstärkt die nicht betroffene Berliner S-Bahn am Donnerstag und Freitag das Angebot auf den Linien S3 und S5.

weiterlesen

Bahnstrecke Frankfurt–Heidelberg wieder frei – Fahrgastverband Pro Bahn kritisiert Ersatzverkehr

FRANKFURT AM MAIN | Erneut musste eine Bahnverbindung zwischen dem Rhein-Main-Gebiet und dem Rhein-Neckar-Raum wegen Bauarbeiten gesperrt werden. Die nächste Sperrung ist schon geplant.

weiterlesen

Bahnstrecke in Erdfallgebiet gesperrt – Ersatzverkehr für Süd-Thüringen-Bahn

BAD SALZUNGEN / WEIMAR / GERA | Fahrgäste der Regionalbahnen der Linie Eisenach–Meiningen–Neuhaus am Rennweg müssen auf einem Streckenabschnitt auf Busse umsteigen. Wieder einmal hat sich die Erde auf der Strecke gesenkt.

weiterlesen

Arbeiten am Hauptbahnhof Dresden beendet – Züge fahren wieder regulär

DRESDEN | Weil das elektronische Stellwerk erweitert werden musste, kam es am Wochenende am Dresdner Hauptbahnhof zu Einschränkungen im Bahnverkehr. Nun sind die Bauarbeiten beendet.

weiterlesen

Beeinträchtigungen im Zugverkehr zwischen Halle und Kassel

HALLE / LEINEFELDE | Wer im Regionalverkehr in nächster Zeit von Sachsen-Anhalt über Thüringen nach Hessen, oder umgekehrt unterwegs ist, sollte mit Änderungen rechnen. Grund ist die Sperrung eines Bahnknotenpunkts.

weiterlesen

Verhärtete Fronten im Bahn-Tarifstreit – Pro Bahn fordert Schlichtung

  aktualisiert   BERLIN | Nach dem vorzeitigen Scheitern intensiver Tarifverhandlungen bei der Bahn stehen die Zeichen auf Eskalation. Bis Sonntag gilt die selbstauferlegte Friedenspflicht der Lokführergewerkschaft GDL. Danach drohen lange Streiks.

weiterlesen

Warnstreik-Höhepunkt im Brandenburger Nahverkehr

Warnstreik im ÖPNV in Leipzig: Verkehrsbetriebe scheitern vor Gericht

Fernzüge der Deutschen Bahn selten mehr als eine Stunde verspätet

BERLIN | Die Deutsche Bahn hat mit Problemen bei der Pünktlichkeit zu kämpfen – das spüren Reisende auch in ICE und Intercity jeden Tag. Doch wie häufig sind große Verzögerungen?

weiterlesen

Jeder dritte Fernverkehrsreisende der Bahn im Januar zu spät am Ziel

S-Bahnen fahren unpünktlicher – Netze in Rhein-Ruhr- und Rhein-Neckar-Gebiet besonders betroffen

Bahn-Tarifverhandlungen erneut geplatzt – was Fahrgäste nun erwartet

BERLIN | Auf der Schiene drohen schon bald wieder Streiks. Vier Wochen lang rangen beide Seiten um einen Tarifkompromiss – ohne Erfolg. Hauptstreitpunkt bleibt das Thema Arbeitszeitreduzierung.

weiterlesen

Studie: Belüftung wichtigster Faktor bei Infektionsrisiko in ÖPNV

Einkaufsbus von Rewe und Deutsche Bahn wird eingestellt

Mecklenburg-Vorpommern: Schwesig lobt Mut für Wiederaufbau nach Brand in Eisenbahnmuseum

SCHWERIN | Nach dem verheerenden Brand im vergangenen Juli im Eisenbahnmuseum in Schwerin hält der Verein am Wiederaufbau fest. Mecklenburg-Vorpommerns Ministerpräsidentin Schwesig zollt dafür Respekt.

weiterlesen

Oldenburger Gleishalle wird nach historischem Vorbild von 1915 saniert

DB Museum in Koblenz öffnet nach Winterpause wieder