Verkehrsverbund Rhein-Ruhr: Modifiziertes 9-Euro-Ticket ab September unmöglich

GELSENKIRCHEN / DÜSSELDORF | Ein weiteres günstiges Angebot unmittelbar nach Auslaufen des 9-Euro-Tickets Ende August, wie es in der Politik diskutiert wird, ist aus Sicht des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr (VRR) unmöglich.

9-Euro-Ticket: Streit um Anschluss­finanzierung geht weiter

BERLIN | Die Nachfrage nach dem 9-Euro-Ticket bleibt groß – Vorschläge für eine Anschluss­finanzierung reißen nicht ab. Dabei zeigen erste Studien-Auswertungen, dass die Sonderfahrkarte im ÖPNV wohl kein Allheilmittel für die feststeckende Verkehrswende ist.

Verkehrsunternehmen: Bundesweit rund 38 Millionen verkaufte 9-Euro-Tickets

BERLIN | Seit dem Verkaufsstart Ende Mai bis einschließlich Montag sind dem Verband Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV) zufolge bundesweit 38 Millionen 9-Euro-Tickets verkauft worden.

Koalitionsstreit um Fortsetzungsangebot für 9-Euro-Ticket

BERLIN | SPD und Grüne votieren entgegen der ablehnenden Haltung von Bundes­finanz­minister Christian Lindner (FDP) für eine Fortsetzung des Ende August auslaufenden 9-Euro-Tickets für Busse und Bahnen in Deutschland.

Thüringens Verkehrsministerin für Neuauflage des 9-Euro-Tickets

ERFURT | Thüringens Verkehrsministerin Susanna Karawanskij (Linke) ist dagegen, dass 9-Euro-Ticket Ende August auslaufen zu lassen.

Grüne sehen Chance für 9-Euro-Ticket-Anschluss ab Oktober – Lindner sollte „sich Ruck geben“

BERLIN | Grünen-Fraktionschefin Katharina Dröge drängt darauf, schnell eine Anschlusslösung für das 9-Euro-Ticket zu finden.

Keine Mittel im Finanzplan – Lindner will 9-Euro-Ticket-Nachfolger nicht finanzieren

BERLIN | Bundesfinanzminister Christian Lindner (FDP) will einen möglichen Nachfolger des 9-Euro-Tickets nicht finanzieren.

Bayerns Verkehrsminister Bernreiter: Bund muss mögliche Nachfolge für 9-Euro-Ticket allein zahlen

MÜNCHEN | In der Debatte um einen Nachfolger für das 9-Euro-Ticket fordert Bayern, dass der Bund allein die Kosten für ein solches Angebot übernimmt.

Linke begrüßt Wissings Bereitschaft für 9-Euro-Ticket-Nachfolge

BERLIN | Der Sprecher der Linksfraktion für nachhaltige Mobilität, Bernd Riexinger, begrüßt die Bereitschaft von Bundesverkehrsminister Volker Wissing (FDP), eine Anschlussregelung für das Ende August auslaufende 9-Euro-Ticket zu ermöglichen.

Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner