Sachsen-Anhalt beschließt Test von 365-Tage-Ticket


MAGDEBURG | Die schwarz-rot-gelbe Koalition hat Modellprojekte auf den Weg gebracht, um die Nutzung vergünstigter Jahreskarten für den öffentlichen Nahverkehr zu erproben.

Der Landtag beschloss am Donnerstag den Test von 365-Tage-Tickets. Die ÖPNV-Nutzung für umgerechnet einen Euro am Tag soll in zwei Regionen in Sachsen-Anhalt erprobt werden, in einer kreisfreien Stadt sowie im ländlichen Raum. Außerdem wurde eine Evaluierung des Azubi-Tickets beschlossen. Mit dem vergünstigten Monatsticket können Auszubildende in Sachsen-Anhalt Züge, Busse und Straßenbahnen im Nahverkehr im gesamten Bundesland nutzen. Dafür zahlen sie 50 Euro pro Monat.


dpa | Foto: DB AG / Volker Emersleben
Cookie-Einwilligung mit Real Cookie Banner