Bahnchef Lutz kündigt weitere Hilfszüge für Ukraine an

BERLIN | Die Bahn will nach den Worten ihres Vorstandsvorsitzenden Richard Lutz weitere Züge mit Hilfsgütern in die Ukraine schicken.

Erster Zug der „Schienenbrücke“ fährt in die Ukraine

SEDDIN | Ein erster Zug der sogenannten Schienenbrücke mit Hilfsgütern für Menschen in der Ukraine ist in der Nacht zu Freitag bei Berlin abgefahren.

DB-Cargo-Chefin Nikutta: Deutsche Bahn bringt Spenden ins Kriegsgebiet

BERLIN | Die Güterverkehrstochter der Deutschen Bahn will in dieser Woche Spenden per Zug in die Ukraine transportieren.

Verkehrsminister: Schicken Ukraine Hilfsgüter per „Schienenbrücke“

BERLIN | Deutschland unterstützt laut Bundesverkehrsminister Volker Wissing (FDP) die Menschen in der Ukraine mit einer „Schienenbrücke“ mit Hilfsgütern.

Notschlafstelle für Kriegsflüchtlinge am Wiener Hauptbahnhof

Die Österreichischen Bundesbahnen (ÖBB) und Caritas Österreich haben am Wiener Hauptbahnhof eine neue Notschlafstelle für Kriegsflüchtlinge aus der Ukraine eingerichtet.

Rund 40 Fernzugrouten für Ukraine-Flüchtlinge

BERLIN | Flüchtlinge aus der Ukraine können ab sofort rund 40 internationale Fernzüge nutzen, um aus Polen, Österreich und Tschechien nach Deutschland zu fahren.

Cookie-Einwilligung mit Real Cookie Banner