Umweltbundesamt hält Investitionen im Haushalt für unzureichend

DESSAU-ROßLAU | Der Präsident des Umweltbundesamtes, Dirk Messer, sieht den Entwurf der Ampel-Bundesregierung für den Haushalt 2025 kritisch.

weiterlesen

Mehr Lärmschutz im Inntal – Oberaudorf und Kiefersfelden profitieren

MÜNCHEN | Für Anwohner in den Gemeinden Oberaudorf und Kiefersfelden wird der Bahnverkehr deutlich leiser.

Bahn-Experten: Oberleitung ist die beste Lösung

MÜNCHEN | Als Ersatz für Dieselfahrzeuge lassen mehrere Länder Batterie- und/oder Wasserstoffzüge fahren. Nach Einschätzung von Bahnexperten ist die vertraute…

weiterlesen

Deutsche Bahn will Schienen und Schotter deutlich öfter recyceln

BERLIN | Schienenstahl, Schotter und Betonschwellen sind zentrale Bauelemente bei der Bahn. Recycelt werden sie am Ende ihres Einsatzes nur…

weiterlesen

Bahnlärm im Mittelrheintal: Der Traum von einer leisen Welt

SPENGDLINGEN / BOPPARD | Anwohner im Mittelrheintal kritisieren seit Jahren den Lärm der Züge. Schienenstegdämpfer und Schallschutzwände sollen es richten.…

weiterlesen

Frittenfett statt Diesel – Rangierloks in Halle tanken altes Pflanzenöl

HALLE AN DER SAALE | Die Deutsche Bahn nutzt in Halle jetzt recyceltes Pflanzenöl statt Diesel. Die Umstellung soll den…

weiterlesen

Deutsche Bahn will durchsichtige Lärmschutzwände einsetzen

BERLIN | Die Deutsche Bahn will in Städten sowie auf landschaftlich attraktiven Strecken künftig auch durchsichtige Lärmschutzwände einsetzen.

weiterlesen

Verkehrsbranche: Für Klima-Effekt mehr Deutschlandticket-Kunden nötig

BERLIN / KÖLN | Trotz der hohen Nachfrage beim Deutschlandticket bleibt der Umwelteffekt des Abos aus Sicht der Branche überschaubar.

weiterlesen

Regionalverkehr in Bayern: Züge mit Dieselantrieb sollen bis 2040 verschwinden

MÜNCHEN | Obwohl sie umweltschädlicher und deutlich lauter als E-Loks sind, gibt es in Bayern noch immer vielerorts Züge mit…

weiterlesen