Kanadische Regierung sagt ukrainischer Staatsbahn Unterstützung zu

MONTREAL | Die Regierung von Kanada und die kanadische Eisenbahn­industrie haben der ukrainischen Staatsbahn Unterstützung beim Wieder­aufbau der Infrastruktur und Hilfe beim Transport im kriegs­gebeutelten Land zugesagt.

Matthä sagt ukrainischem Eisenbahn-Chef weitere Unterstützung zu

BERLIN | Der Vorstandsvorsitzende der Österreichischen Bundesbahnen (ÖBB), Andreas Matthä, hat dem Chef der ukrainischen Staatsbahn weiterhin Unterstützung zugesagt.

Getreidetransporte aus der Ukraine sollen ausgebaut werden – Stärkere Zusammenarbeit der Bahnen

BERLIN | Die Deutsche Bahn und die ukrainische Staatsbahn wollen ihre Zusammenarbeit vertiefen. Beide Seiten unterzeichneten am Dienstag in Berlin eine Vereinbarung, um Güterverkehrskorridore und Terminalkapazitäten für Agrartransporte auszubauen.

Ukrainischer Bahnchef: Brauchen mehr Verbindungen nach Europa

BERLIN | Millionen Ukrainer sind geflüchtet, ukrainisches Getreide wird in vielen Ländern gebraucht. Der Chef der Staatsbahn erklärt, warum er die Schienenwege ausbauen will – und warum Tempo der Weg zum Sieg sei.

Bundesregierung verurteilt Angriff auf Personenzug in der Ukraine

BERLIN | Die Bundesregierung hat russische Raketenangriffe auf einen Personenzug und ein Wohngebiet in der Ortschaft Tschaplyne am Nationalfeiertag der Ukraine auf das Schärfste verurteilt.

Russland bestätigt Raketenangriff auf ukrainischen Bahnhof

MOSKAU | Das russische Verteidigungsministerium hat den Raketenbeschuss einer Bahnstation im Ort Tschaplyne in der Zentralukraine bestätigt.

Mehrere Tote bei russischem Beschuss auf Bahnhof in der Ukraine

KIEW | Durch russischen Beschuss auf einen Bahnhof in der Ukraine sind nach ukrainischen Angaben an deren Nationalfeiertag mindestens 22 Menschen getötet worden.

Ukrainische Eisenbahn präsentiert in Kiew „Zug des Sieges“

KIEW | Zum 31. Unabhängigkeitstag hat die ukrainische Eisenbahn in der Hauptstadt Kiew einen mit patriotischen Graffiti verzierten „Zug des Sieges“ präsentiert.

Erster Zug mit Ukraine-Mais am Getreideterminal Rostock

ROSTOCK | Ein erster Zug mit 1.200 Tonnen Mais ist am Getreideterminal Rostock (GTR) entladen worden. Der 450 Meter lange Zug mit 21 Waggons kam am Dienstag gegen 10 Uhr an.

Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner