Bewerbungsgespräche am ICE in Hamburg-Altona – Deutsche Bahn wirbt um neue Mitarbeiter


HAMBURG | Die Deutsche Bahn hat mit einer speziellen Aktion am Bahnhof Hamburg-Altona um neue Mitarbeiter geworben.

Interessenten für die 390 offenen Stellen im Fernverkehr am Standort Hamburg konnten am Samstag am Gleis 5 in und an einem ICE mit Bahnmitarbeitenden sprechen. Lokführer, Zugbegleiter, Bordgastronomen und Techniker beantworteten vor Ort die Fragen von potenziellen Bewerbern.

Mehr als 100 Menschen hätten sich gemeldet und eine Jobzusage bekommen, sagte eine Bahnsprecherin. Gut die Hälfte der Interessierten wollten demnach eine Ausbildung beginnen. Quereinsteiger müssen bei der Bahn eine Funktionsausbildung machen, die etwa bei Lokführern zehn bis zwölf Monate dauert. Zudem müssen sie ihre körperliche Tauglichkeit nachweisen.


EVN / dpa

Anzeige
Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner