Grüne in Sachsen für FFP2-Masken in Bussen und Bahnen


DRESDEN | Angesichts steigender Corona-Zahlen haben sich die Grünen im sächsischen Landtag für FFP2-Masken in Bus und Bahn ausgesprochen.

FFP2-Masken seien ein wichtiges Schutzmittel, die Durchsetzung einer Tragepflicht sei keine Gängelei, teilte die gesundheitspolitische Sprecherin Kathleen Kuhfuß am Sonntag mit. Mehr aufklärende Aufkleber in Bussen und Bahnen könnten zur mehr Akzeptanz beitragen. Derzeit reicht in Sachsen eine einfache medizinische Maske aus. Die Corona-Schutzverordnung gilt bis zum 16. Juli.


EVN / dpa | Foto: Imago / IPA Photo
Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner