Regionalzug mutmaßlich von Hansa-Rostock-Fans beschmiert


ROSTOCK | Ein Regionalzug ist in Rövershagen im Landkreis Rostock mutmaßlich von Fans des Fußballvereins Hansa Rostock großflächig beschmiert worden.

Ein Lokführer der Ostdeutschen Eisenbahn (ODEG) hatte die Schmierereien am frühen Sonntagmorgen am Bahnhof Rövershagen entdeckt und die Bundespolizei informiert, wie diese am Montag mitteilte. Unter anderem stellten die Beamten den Schriftzug „Hansa“ auf der Regionalbahn fest. Insgesamt sei der Zug auf einer Fläche von 54 Quadratmetern mit mehreren Schriftzügen beschmiert worden. Die Bundespolizei bittet Zeugen um Hinweise.


dpa / EVN