2022 09 gegenstaende auf gleis kabel betonplatte c bpol

Betonplatte, Baumstämme und Kabel – Bundespolizei ermittelt erneut wegen Hindernisbereitung


LEIPZIG | Auf einer Bahnstrecke in Leipzig sind erneut abgelegte Gegenstände gefunden worden. Der Lokführer eines Regionalzuges bemerkte die Hindernisse rechtzeitig – zu einem Unfall kam es nicht.

Laut Polizeiangaben haben Unbekannte am Dienstagnachmittag zum wiederholten Mal innerhalb weniger Tage eine Betonplatte, Baumstämme, Äste und Kabel in der Nähe des Haltepunkts Leipzig-Sellerhausen auf die Gleise gelegt. Bereits am Samstag zuvor war eine S-Bahn mit aufgelegten Gegenständen kollidiert und beschädigt worden.

Wegen gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr hat die Bundespolizei Ermittlungen aufgenommen. Mehrere Züge verspäteten sich infolge der Hindernisbereitung.


EVN | Foto: Bundespolizei

Anzeige
Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner