Mutmaßliche Fußballfans blockieren S-Bahn und besprühen Waggon


EMMERKE | Mutmaßliche Fußballfans des Zweitliga-Aufsteigers Eintracht Braunschweig haben im Landkreis Hildesheim die Türen einer S-Bahn blockiert und einen Waggon mit Farbe besprüht.

Insgesamt elf Männer seien in der Nacht zum Samstag mit der S-Bahn-Linie 4 in Richtung Hildesheim unterwegs gewesen, teilte die Bundespolizei mit. Als der Zug in Emmerke hielt, stellten sich zwei Männer in die Türen der Bahn und verhinderten die Weiterfahrt. Die übrigen gingen auf den Bahnsteig und besprühten die Seite eines kompletten Waggons mit Graffiti und dem Schriftzug «BTSV» – fast 50 Quadratmeter. Die Männer seien größtenteils vermummt gewesen.

Als die Polizei eintraf, waren die mutmaßlichen Täter bereits geflüchtet. Es kam zu zwei Zugausfällen und Verspätungen. Die Bundespolizei ermittelt wegen gemeinschädlicher Sachbeschädigung.


dpa | Foto: Bundespolizei

Anzeige
Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner