Brennende Diesellok sorgt für Feuerwehreinsatz auf freier Strecke


KYHNA | Eine brennende Diesellok hat am Donnerstag­abend im Landkreis Nordsachsen für einen Feuerwehr­einsatz gesorgt.

Auf Höhe der Ortslage Kyhna stand ein Güterzug auf freier Strecke, aus dem Dach der Lok schlugen Flammen, wie die Gemeinde­feuerwehr Wiedemar mitteilte. Der Lokführer hatte das Triebfahrzeug gesichert abgestellt. Er blieb unverletzt.

Um eine effektive Brandbekämpfung vorzunehmen, sei ein Einsatz­fahrzeug mit Drehleiter nachalarmiert worden. Nach der Abschaltung und Erdung der Oberleitung begann der Lösch­einsatz von außen und im Inneren der Lok. Nach rund zwei Stunden war das Feuer gelöscht. Die Schadenshöhe ist nicht bekannt.


EVN | Foto: EVN (Symbolbild)
Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner