S-Bahn-Zug nach technischem Defekt evakuiert


LÜGDE | Auf der Bahnstrecke zwischen Paderborn und Hannover ist am Mittwoch eine S-Bahn liegen­geblieben. Feuerwehrkräfte unterstützten die Evakuierung des Zuges.

Nach Angaben der Feuerwehr war der S-Bahn-Zug im nordrhein-westfälischen Lügde aufgrund eines technischen Defekts auf freier Strecke zum Stehen gekommen. Weil sich der Ereignisort an einer steilen Böschung befand, wurden die Einsatzkräfte zur Unterstützung angefordert. Die 13 Fahrgäste und das Zugpersonal wurden aus der Bahn evakuiert. Über eine Steckleiter konnte der Bahnbereich verlassen werden, alle Personen blieben unverletzt.

Nach etwa 45 Minuten sei der Einsatz beendet gewesen, teilte die Feuerwehr weiter mit. Anschließend sei die Einsatzstelle an den DB-Notfallmanager übergeben worden.


EVN | Foto: Feuerwehr Lügde
Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner