S-Bahn schleift Frau 50 Meter mit – schwer verletzt


KÖLN | Beim Aussteigen aus einer S-Bahn in Köln ist eine Frau gefallen und 50 Meter von dem Zug mitgeschleift worden. Sie erlitt schwere Verletzungen.

Wie die Bundespolizei am Mittwoch mitteilte, wollte die 69-Jährige am Haltepunkt Hansaring aussteigen und stürzte dabei zwischen den stehenden Zug und den Bahnsteig. Der Lokführer bemerkte dies nicht und fuhr los. Zeugen betätigten die Notbremse. Ein Rettungswagen brachte die Frau in ein Krankenhaus.


dpa | Foto: Raimond Spekking
Cookie-Einwilligung mit Real Cookie Banner