Badner Bahn bei Unfall entgleist – zwei Verletzte


WIEN | Bei einem Zusammenstoß zwischen einem Pkw und einem Zug der Badner Bahn sind am späten Freitagnachmittag in Wien zwei Menschen verletzt worden.

Augenzeugen zufolge hatte der 32 Jahre alte Fahrer des Pkw das Rotlicht am Bahnübergang missachtet, bevor es zu dem Unfall kam. Der Triebwagen entgleiste infolge der Kollision mit der vorderen Garnitur und kam daraufhin im Schotterbett zum Stehen. Der verletzte Pkw-Fahrer und ein Fahrgast seien in ein Krankenhaus eingeliefert worden, berichtete die Polizei.

Der stark beschädigte Pkw wurde den Angaben zufolge durch die Berufsfeuerwehr Wien geborgen, um den entgleisten Zug kümmerten sich Mitarbeiter der Wiener Lokalbahnen.


EVN | Foto: Polizei
Cookie-Einwilligung mit Real Cookie Banner