Hoher Krankenstand: Einschränkungen für Reisende bei Erzgebirgsbahn


CHEMNITZ | Wegen eines hohen Krankenstandes beim Personal kommt es zu Einschränkungen für Reisende bei der Erzgebirgsbahn.

Vom 28. November bis 9. Dezember könnten werktags nicht alle Züge der Erzgebirgsbahn auf den Strecken Chemnitz – Olbernhau-Grünthal und Chemnitz – Cranzahl fahren, teilte die Deutsche Bahn am Donnerstag mit. Teilweise werde ein Schienenersatzverkehr mit Bussen eingesetzt.

Die klassischen Schülerzüge sind von den Einschränkungen nicht betroffen, auch am Wochenende gibt es demnach einen planmäßigen Zugverkehr.


dpa

Anzeige
Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner