Güterzug kollidiert mit Auto – Fahrerin schwer verletzt


RATINGEN | Ein Güterzug hat an einem Bahnübergang in Ratingen (Kreis Mettmann) einen Pkw erfasst und mitgerissen.

Nach Angaben der Feuerwehr sei die Autofahrerin bei dem Unfall am Donnerstagabend schwer verletzt worden. Bei der Kollision wurde das Auto mitgeschleift und blieb stark beschädigt liegen. Der Güterzug kam erst nach rund 50 Metern zum Stehen.

Passanten retteten die Frau aus ihrem Pkw, sie kam in ein Krankenhaus. Der Lokführer erlitt laut Feuerwehr einen leichten Schock. Der genaue Unfallhergang war zunächst unklar.


EVN

Anzeige
Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner