70-jähriger Mann überquert Gleise – von Zug erfasst


KARLSRUHE | Ein Mann ist am Samstagmorgen in Karlsruhe von einem Zug erfasst worden und ums Leben gekommen.

Der 70-Jährige wollte die Bahngleise an einer nicht für Fußgänger geeigneten Stelle überqueren, wie die Polizei Karlsruhe mitteilte. Der Lokführer habe den Mann zu spät gesehen und konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen. Der 70-Jährige verstarb noch am Unfallort.


EVN / dpa | Foto: EVN (Symbolbild)
Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner