Eichhörnchen in Oberleitung löst in Hannover Feuerwehreinsatz aus


HANNOVER | Ein Eichhörnchen, das in eine Oberleitung geraten war, hat am Donnerstag in Hannover einen Feuerwehreinsatz ausgelöst.

  aktualisiert  

Der Zusammenprall führte zunächst zu einem lauten Knall, wie die Feuerwehr am Donnerstag mitteilte. Das Tier fiel anschließend in trockenes Gras und entzündete dies. Wegen des kleinen Brandes wurden Güterzüge laut DB-Angaben auf der Bahnstrecke im südlichen Stadtteil Kirchrode zeitweise zurückgehalten.

In einer ersten Meldung zu diesem Vorfall war zunächst von einem Vogel die Rede. Später wurden die Angaben korrigiert.


letzte Aktualisierung: 23. Juni 2022, 22:46 Uhr | EVN / dpa | Foto: Pixabay (Symbolbild)
Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner