Auto stößt mit Straßenbahn zusammen – 23-Jähriger verletzt


ROSTOCK | Bei einer Kollision mit einer Straßenbahn ist in Rostock ein Autofahrer schwer verletzt worden.

Der Unfall ereignete sich am Montag im Stadtteil Evershagen, wie ein Polizeisprecher am Dienstag sagte. Nach ersten Erkenntnissen hatte der 23-jährige Autofahrer beim Linksabbiegen die Vorfahrt der Straßenbahn wohl übersehen, weshalb es zu dem Zusammenstoß kam.

Rettungskräfte brachten den Autofahrer in eine Klinik. In der Straßenbahn wurde niemand verletzt. Die Bahn konnte noch leer ins Depot zurückfahren. Am Auto entstand größerer Schaden. Wegen des Unfalls war der Straßenbahnverkehr etwa eine Stunde lang unterbrochen. Es kam zu Staus.


dpa | Foto: Pixelio / Timo Klostermeier (Symbolbild)
Cookie-Einwilligung mit Real Cookie Banner