Bauarbeiten an der Kinzigtalbahn – Ersatzverkehr bis Oktober


FREUDENSTADT | Wegen einer der größten Baumaßnahmen der Deutschen Bahn in diesem Jahr im Südwesten müssen Reisende auf der Kinzigtalbahn mit Einschränkungen rechnen.

Vom 4. Juni bis 8. Oktober wird die Strecke zwischen Hausach (Ortenaukreis) und Freudenstadt nach Angaben vom Donnerstag gesperrt. Es sollen Ersatzbusse fahren. Fahrgäste könnten sich zum Beispiel im Internet oder über die App DB Navigator über die aktuelle Lage informieren.

Insgesamt plant die Bahn an der Kinzigtalbahn Arbeiten an rund 32 Kilometern Gleisen, rund 50.000 Schwellen und 45.000 Tonnen Schotter. Mehrere Brücken, Bahnübergänge und die Bahnhöfe Hausach und Halbmeil werden saniert. Los geht es schon am Montag. In Summe etwa 35 Millionen Euro fließen laut Mitteilung in die Erneuerung.

„Durch die besondere Lage der Kinzigtalbahn im Schwarzwald finden neben zahlreichen Eidechsen auch die bedrohten Schlangenarten Kreuzotter und Schlingnatter im und neben dem Gleisbett ein Zuhause“, teilte der Konzern mit. Vor den Arbeiten habe die Bahn das Tier- und Pflanzenvorkommen an der Strecke dokumentiert und bewertet. Umweltfachleute sammeln den Angaben nach bei Bedarf vorhandene Tiere ein und siedeln sie während der Arbeiten in passende Quartiere um.


dpa | Foto: DB AG / Volker Emersleben
Cookie-Einwilligung mit Real Cookie Banner