Vandalismus an S-Bahn-Station – Unbekannte zerstören Scheiben und Kästen


ERDING | Unbekannte Täter haben in der Nacht zum Sonntag an der S-Bahnstation Aufhausen in Erding (Bayern) an einem Bahnsteig zahlreiche Glasscheiben, Automaten und Anzeigen zerstört.

Wie die Polizei am Montagmorgen mitteilte, erreichen die Schäden eine Summe im mittleren fünfstelligen Bereich. Es liefen Ermittlungen wegen gemeinschaftlicher Sachbeschädigung.

Den Beamten zufolge fielen an dem S-Bahnhof unter anderem sieben Glasscheiben der Fahrplankästen, eine Scheibe eines Fahrkartenautomaten sowie zwei Scheiben des Wartehäuschens der Randale zum Opfer. Zudem wurde eine elektrische Anzeigetafel mitsamt Lautsprecher unbrauchbar gemacht. Neben mehreren Stromkästen wurden auch unter anderem ein Wartungshäuschen, ein Fahrkartenautomat und mehrere Fahrplankästen in „Graffitimanier“ beschmiert, wie es hieß.


EVN / dpa | Foto: Bundespolizei