9-Euro-Ticket lockt ein Viertel mehr Passagiere an – Deutsche Bahn zufrieden

BERLIN | Eineinhalb Wochen nach der Einführung des 9-Euro-Tickets hat sich das Fahrgastaufkommen in Regional- und S-Bahnen insgesamt im Vergleich zum Vormonat um rund 25 Prozent erhöht. Das berichtet der Spiegel unter Berufung auf eine interne Aufstellung der Deutschen Bahn.

EVG fordert beim Deutschlandtakt „Sprint statt Schneckentempo“ – Kritik an Wissing

BERLIN | Die Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG) fordert von der Bundesregierung mehr Geschwindigkeit bei der Umsetzung zentraler verkehrspolitischer Anliegen.

Grüne wollen fünf flächendeckende Verkehrsverbünde für ganz Bayern

MÜNCHEN | Bayerns Grüne fordern eine grundlegende Reform des öffentlichen Personennahverkehrs im Land mit flächendeckenden Verkehrsverbünden.

EU-Verfahren gegen tschechische und österreichische Staatsbahnen

PRAG | Die tschechische Staatsbahn Cesky Drahy (CD) und die Österreichischen Bundesbahnen ÖBB haben nach vorläufiger Auffassung der EU-Kommission geheime Absprachen getroffen, um einen neuen Konkurrenten zu behindern. Sie hätten damit gegen das EU-Kartellrecht verstoßen, teilte die Kommission am Freitag in Brüssel mit.

Gewerkschaft und Verband: Wissing bremst beim Deutschlandtakt

BERLIN | Bundesverkehrsminister Volker Wissing (FDP) bremst aus Branchen- und Verbandssicht beim Deutschlandtakt im Schienenverkehr.

Grünen-Politiker für 365-Euro-Jahresticket im Nahverkehr

POTSDAM | Der verkehrspolitische Sprecher der Grünen-Fraktion im Brandenburger Landtag, Clemens Rostock, hat sich für ein einheitliches Tarifsystem im Nahverkehr nach dem Auslaufen des 9-Euro-Tickets ausgesprochen.

VCD-Chef gegen Öffnung des 1.-Klasse-Bereichs in überfüllten Zügen

STUTTGART | Der Landeschef des Verkehrsclubs VCD, Matthias Lieb, hält wenig von der Idee, aufgrund des Ansturms auf das 9-Euro-Ticket die 1. Klasse in Zügen für alle Passagiere öffnen zu lassen.

Verkehrsminister Wissing: Deutsche Bahn kann und muss besser werden

BERLIN | Seit einem halben Jahr ist Volker Wissing im Amt, nun will er die Probleme bei der Bahn anpacken. Eine Forderung: Zuverlässigkeit. Auch zur angekündigten „Generalsanierung“ hat er klare Vorstellungen.

Verkehrsstaatssekretärin Zimmer: 9-Euro-Ticket ist „Strohfeuer“

STUTTGART | Die baden-württembergische Verkehrsstaatssekretärin Elke Zimmer lehnt das 9-Euro-Ticket ab.

Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner