Rettung in letzter Sekunde: Reisende ziehen 61-Jährigen vom Gleis

HAGEN | Bahnreisende haben einen 61 Jahre alten Mann in Hagen gerade noch rechtzeitig vor einem herannahenden Güterzug aus dem Gleisbereich gezogen und ihm damit womöglich das Leben gerettet.

Verkehrssenatorin Jarasch: Günstigere ÖPNV-Tickets könnten Berlin 50 Millionen kosten

BERLIN | Die Umsetzung der von der Bundesregierung geplanten günstigeren ÖPNV-Tickets könnten Berlin rund 50 Millionen Euro kosten.

Zugverkehr zwischen Helsinki und St. Petersburg wird eingestellt

HELSINKI | Die Zugverbindung zwischen der finnischen Hauptstadt Helsinki und der russischen Metropole St. Petersburg wird ab Anfang nächster Woche eingestellt.

Bundesrechnungshof rüffelt Deutsche Bahn wegen Auslandsaktivitäten

BONN | Die Deutsche Bahn gerät zunehmend unter Druck, sich auf ihr Kerngeschäft in Deutschland zu konzentrieren.

Unbekannte richten Laserpointer auf ICE – Lokführer muss in Augenklinik

DORTMUND | Unbekannte haben in Dortmund einen 28 Jahre alten Lokführer eines ICE mit einem Laserpointer geblendet. Der Mann musste nach Angaben der Bundespolizei in eine Augenklinik.

Pro Bahn: 9-Euro-Ticket ist „populistischer Schnellschuss“

BERLIN | Der Fahrgastverband Pro Bahn hat das geplante 9-Euro-Ticket im ÖPNV scharf kritisiert.

Städtetag will Finanzierungszusagen und Investitionspakt für ÖPNV

BERLIN | Der Deutsche Städtetag hat vor der Sonder-Verkehrsminister­konferenz an diesem Freitag deutliche Zusagen zur Finanzierung des Öffentlichen Personennah­verkehrs vom Bund gefordert.

Verkehrsminister Wissing: Nutzung des ÖPNV besonders attraktiv machen

BERLIN | Bundesverkehrsminister Volker Wissing (FDP) hat das geplante deutschlandweite günstige ÖPNV-Ticket „9 für 90“ als richtiges Signal bezeichnet.

Rostocker Straßenbahn AG lässt Straßenbahnen sanieren

ROSTOCK | Die Rostocker Straßenbahn AG (RSAG) hat mit der Erneuerung ihres Fuhrparks begonnen.

Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner