Finanzierung für Bahnausbau zwischen Lübbenau und Cottbus gesichert


COTTBUS | Die Erweiterung der Bahnstrecke Berlin–Cottbus rückt näher. Nach Angaben der Deutschen Bahn ist die Finanzierung des Streckenausbaus zwischen Lübbenau und Cottbus gesichert.

„Das zweite Gleis kommt“, erklärte das Unternehmen am Dienstag. Damit würden die Voraussetzungen für ein breiteres Bahnangebot zwischen Berlin und der Lausitz geschaffen. „Ziel ist der 30-Minuten-Takt.“

Die Strecke zwischen Lübbenau und Cottbus soll im Jahr 2027 nach Angaben der Deutschen Bahn zweigleisig und elektrifiziert in Betrieb gehen.


EVN / dpa