175 Jahre Eisenbahn in Rheinland-Pfalz – Jubiläums­feier in Neustadt an der Weinstraße


NEUSTADT AN DER WEINSTRAßE | Mit der Jubiläums­fahrt eines modernen Trieb­wagens feiert Rheinland-Pfalz an diesem Freitag 175 Jahre Eisenbahn im Bundesland.

Dabei fahren Minister­präsidentin Malu Dreyer (SPD) und der aus der Pfalz stammende Bahnchef Richard Lutz von Ludwigshafen (13.15 Uhr) über Schifferstadt (13.25 Uhr) nach Neustadt an der Weinstraße (13.40 Uhr). Dort ist eine Jubiläums­veranstaltung im Pfalzbahn­museum (14.15 Uhr) geplant.

Der eingesetzte Trieb­wagen soll ab 2025 mit Batterie- und Elektrobetrieb im Pfalznetz fahren. Zudem wird in Neustadt ein für die Strecken nach Frankreich vorgesehener Regionalzug präsentiert.

Mit der Inbetriebnahme der Strecken von Ludwigshafen nach Neustadt und von Schifferstadt nach Speyer war 1847 der Grundstein für die Erschließung des heutigen Rheinland-Pfalz mit der Bahn gelegt worden.

Als künftige Aufgaben gelten unter anderem die Umstellung der mit fossilen Energie­trägern betriebenen Strecken auf umwelt­freundliche Elektro­fahrzeuge sowie die bessere Anbindung etwa an Bus und Fahrrad.


dpa | Foto: DB AG / Uwe Miethe

Anzeige
Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner