Unfall an Bahnübergang: Regionalbahn streift Traktor mit Ausflugsanhänger


PETERSHAGEN | An einem unbeschrankten Bahnübergang hat eine Regionalbahn in Petershagen bei Minden einen Traktor gestreift, der einen Ausflugsanhänger mit 13 Insassen zog.

Als der Lokführer den Traktor am frühen Sonntagabend bemerkte, gab er einen Achtungspfiff ab und leitete eine Schnellbremsung ein, teilte die Polizei am Montag mit. Der Traktorfahrer habe das Lenkrad nach links gerissen. Der Zug erfasste den Trecker ersten Erkenntnissen zufolge an dessen rechter Front und schleuderte ihn gegen ein Andreaskreuz. Der Zug sei kurz hinter dem Bahnübergang zum Stillstand gekommen.

Nach Informationen der Polizei sind weder die 13 Insassen des Ausflugsanhängers noch die 43 Fahrgäste des Regionalzuges bei der Kollision verletzt worden.


EVN / dpa | Foto: Polizei
Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner