Polizeieinsatz nach Leichenfund am Augsburger Hauptbahnhof


AUGSBURG | Am Augsburger Hauptbahnhof ist eine männliche Leiche gefunden worden.

Aufgrund des Vorfalls wurden die Gleise 6 und 7 am späten Mittwochnachmittag vorübergehend gesperrt. Die Kripo hat Ermittlungen aufgenommen. Die Polizei geht aktuell offenbar von einem natürlichen Tod aus, berichtete am Abend die Augsburger Allgemeine. Es kam zu Behinderungen im Zugverkehr.


EVN | Foto: Imago / Alexander Rochau (Archiv)
Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner