Lkw prallt mit Betriebsbahn im Fischereihafen Rostock zusammen


ROSTOCK | Im Fischereihafen Rostock sind am Mittwoch ein Lastwagen und eine Betriebsbahn zusammengestoßen.

Wie eine Polizeisprecherin sagte, entstand dabei „erheblicher Sachschaden“, der aber noch nicht genau beziffert werden könne. Der 52-jährige Lastwagenfahrer sei unverletzt geblieben, die Unfallursache noch unklar.

Es wird aber untersucht, ob der Fahrer eine Ampel für die Bahnstrecke übersehen haben könnte. Der Verkehr im Fischereihafen sei im Berufsverkehr am Morgen zeitweise behindert worden. Weitere Einzelheiten seien noch nicht bekannt.


dpa | Foto: RFH (Archiv)
Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner