SBB Cargo mietet 35 neue Vectron-Lokomotiven


BASEL / MÜNCHEN | Um ihre Fahrzeugflotte zu erneuern, beschafft die SBB Cargo AG 35 moderne Strecken­lokomotiven des Typs Vectron AC von Hersteller Siemens Mobility.

Der Zeitraum der Anmietung beträgt acht Jahre und soll ab 2024 beginnen, wie das Tochter­unternehmen der Schweizerischen Bundesbahnen mitteilte. Eine Erneuerung der Flotte sei notwendig, da das Portfolio der Altbau-Strecken­lokomotiven von SBB Cargo in den kommenden Jahren sein wirtschaftliches und technisches Einsatzende erreichen wird.

Die neuen Triebfahrzeuge kommen vom Lokvermieter NorthRail in Zusammen­arbeit mit der Schweizer Bank Reichmuth AG. Der Mietvertrag beinhaltet auch die Instandhaltung der Fahrzeuge, die Siemens bei SBB Cargo vornehmen wird. Die Fahrzeuge werden im Siemens Mobility-Werk in München-Allach gefertigt.

Die Vectron-Lokomotiven sind für eine maximale Betriebsgeschwindigkeit von 160 km/h ausgelegt. Die neuen Fahrzeuge für SBB Cargo werden mit dem europäischen Zugsicherungs­system ETCS Baseline 3 sowie mit den notwendigen nationalen Zugsicherungs­systemen ausgestattet. Dieser Loktyp hat laut Herstellerangaben bislang rund 600 Millionen Flotten­kilometer zurückgelegt und wurde bereits über 1.400 Mal bestellt. Allein an Schweizer Kunden seien schon 150 Lokomotiven verkauft worden, teilte Siemens mit.


EVN | Foto: Siemens Mobility
Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner