SBB Cargo: Steiger ist neuer Verwaltungsratspräsident


BERN | Der Finanzchef der Schweizerischen Bundesbahnen (SBB), Franz Steiger, ist ab sofort neuer Verwaltungs­ratspräsident der Tochter­gesellschaft SBB Cargo AG. Der 50-Jährige löst damit Eric Grob, der den Posten seit 2020 innehatte, ab.

Nach Angaben des Unternehmens bleibt Grob auch weiterhin Mitglied des Verwaltungsrats von SBB Cargo. Der Wechsel erfolgte vor dem Hintergrund der politischen Weichenstellung im Binnen­güterverkehr, hieß es. SBB Cargo befinde sich demnach im Spannungsfeld zwischen Eigenwirtschaftlichkeit und der politischen Erwartung nach Verlagerung im Binnenverkehr: „Der Wagenladungs­verkehr ist defizitär und entspricht damit nicht den Vorgaben zur Eigenwirtschaftlichkeit; er trägt jedoch zur Verkehrsverlagerung und durch seine Energieeffizienz zu den Klimazielen bei“, teilte das Unternehmen mit.

Ende März hatte der Bundesrat Reformvorschläge für den Wagenladungs­verkehr verabschiedet. Das Verkehrs­departement UVEK will bis zum Herbst eine Vernehmlassungs­vorlage mit zwei Stossrichtungen erarbeiten. Die SBB will mit ihrer Cargo-Tochter nach eigenen Angaben ein leistungsfähiges und automatisiertes Angebot im Binnen-, Import- und Exportverkehr erbringen und den Schienen­güterverkehr für die Schweizer Wirtschaft stärken.

Die Swiss Combi AG ist mit 35 Prozent an der SBB Cargo AG beteiligt, die Mehrheit der Anteile hält der Staatskonzern SBB AG.


EVN | Foto: SBB
Cookie-Einwilligung mit Real Cookie Banner