Bahncard feiert 30. Geburtstag – Aktionsangebot bis Ende April


BERLIN | Die Rabattkarte der Deutschen Bahn, die Bahncard, feiert in diesem Jahr ihren 30. Geburtstag. Anlässlich des Jubiläums ist die Bahncard 25 mit einer Ersparnis von 25 Prozent im Monat April deutlich günstiger als üblich.

Die Jubiläumskarte werde derzeit für 30 Euro (2. Klasse) bzw. 60 Euro (1. Klasse) angeboten, wie das Unternehmen mitteilte. Der normale Preis ist üblicherweise fast doppelt so hoch. Die Karte gewähre ab dem 1. Geltungstag 12 Monate lang 25 Prozent Rabatt auf alle Flex- und Sparpreise.

„Seit 30 Jahren macht die Bahncard das Bahnfahren günstiger“, sagte DB-Fernverkehrschef Michael Peterson. Zudem wachse nun schon die zweite Generation Bahncard-Besitzer heran. Jeder dritte Bahncard-Besitzer sei demnach 30 Jahre oder jünger.

Für die heutige Rabattkarte legte 1992 die Bahncard 50 den Grundstein. Von Anfang an sei sie ein „Erfolgsprodukt“ gewesen, so die Bahn. Nach nur knapp 100 Tagen habe man bereits damals rund 700.000 Bahncard-Kunden begrüßen können – heute werde die Bahncard von rund 4,5 Millionen Bahnfahrenden genutzt.


EVN | Foto: DB AG / EVN
Cookie-Einwilligung mit Real Cookie Banner