Schweiz: S-Bahn der BLS im Bahnhof Bern entgleist

In Bern ist am Mittwoch (29. März 2017) eine S-Bahn des Bahnunternehmens BLS entgleist. Der Vorfall ereignete sich Medienberichten zufolge um 12:51 Uhr während der Ausfahrt aus dem Bahnhof. Der betroffene Zug der Linie S44 war auf dem Weg von Thun nach Burgdorf. Über Verletzte gab es zunächst keine Angaben.

Die Fahrgäste konnten den Zug gegen 13.30 Uhr verlassen. Infolge der Zugentgleisung wurden die Gleise 10 bis 13 im Bahnhof Bern für den Zugverkehr gesperrt.

Der Aufruf "Bern stellt sich quer" war glaubs anders gemeint… pic.twitter.com/agRnbTxsBo

— Tom Berger (@TomCBerger) March 29, 2017

Da steht er, der entgleiste Zug im Bahnhof Bern. Nix Wildes passiert, die Jungs von der #SBB sind schon an der Arbeit. pic.twitter.com/KEOcKUcuVJ

— Frank Lenggenhager (@Lenggenhager) March 29, 2017

Entgleisung BLS Zug beim Bahnhof Bern. pic.twitter.com/3nCHtWG3sM

— Simon Biasotto (@SimonBiasotto) March 29, 2017

red

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .

Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner