S-Bahnausfälle in Stuttgart nach Oberleitungsschaden


STUTTGART | Wegen einer Oberleitungsstörung sind am Montag in Stuttgart zahlreiche S-Bahnen ganz oder teilweise ausgefallen.

Nach Angaben des Verkehrs- und Tarifverbunds Stuttgart (VVS) sei die Reparatur an der Oberleitung gegen Mittag abgeschlossen worden. Die Strecke zwischen Stuttgart Hbf und Nordbahnhof könne demnach wieder befahren werden. Da nicht alle Fahrzeuge und Mitarbeitenden infolge der Störung am eigentlichen Ursprungsort sind, könne man für den gesamten Betriebstag keinen Viertelstundentakt gewährleisten, hieß es.

Reisende müssen laut VVS mit den folgenden Einschränkungen im S-Bahn Verkehr rechnen: Die Linien S1 bis S5 verkehren bis auf weiteres nur im Halbstundentakt auf dem Regelweg.  Die Linien S6/S60 sind nur von/bis Stuttgart Zuffenhausen unterwegs.

Gegen 5.30 Uhr war die Störung aufgetreten. Über die Ursache des Defekts wurde zunächst nichts bekannt.


EVN | Foto: Imago / Arnulf Hettrich

Anzeige
Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner