Frühere Keolis-Deutschland-Chefin für SNCF-Regionaltochter tätig


RENNES | Die frühere Keolis-Deutschland-Chefin Magali Euverte ist seit kurzem für die Regional­verkehrs­tochter der französischen Staatsbahn, SNCF TER, in der Region Bretagne tätig.

Vor wenigen Tagen besuchte die 43-Jährige die Teams des Technikzentrums sowie den Bahnhof von Rennes im Nordwesten Frankreichs. Euverte zeigte sich nach eigenen Angaben begeistert vom Engagement der Mitarbeitenden, wie sie über den Kurznachrichtendienst Twitter und die Business-Plattform Linkedin mitteilte.

In ihrer neuen Funktion ist die erfahrene Bahnmanagerin für die Leitung des Regional­bereichs TER Bretagne verantwortlich. Außerdem ist sie Koordinatorin der SNCF-Gruppe in der Region.

Euverte studierte an der französischen Ingenieur­hochschule „Ecole Nationale des Ponts et Chaussées“ und war bereits für den Mutterkonzern SNCF sowie später für Keolis Deutschland als operative Chefin und Vorsitzende der Geschäftsführung tätig.


EVN | Foto: Twitter / Magali Euverte
Cookie-Einwilligung mit Real Cookie Banner