Winterwetter im Frühling sorgt für Störungen bei der Bahn


HAMBURG | Der Wintereinbruch mit Schneefall im Norden hat im Raum Hamburg zu Störungen im Bahnverkehr gesorgt.

Voraussichtlich bis in die Mittagsstunden werde es aufgrund der Winterwitterung Beeinträchtigungen vor allem im Raum Hamburg geben, teilte die Deutsche Bahn auf ihren Internetseiten mit. Es kam auch zu Ausfällen im Fernverkehr.

Am Vormittag hieß es von der Bahn, einzelne IC/ICE-Züge zwischen Hamburg–Berlin, Hamburg–Hannover und Hamburg–Bremen könnten in Kürze wieder verkehren. Es könne zu einem erhöhten Aufkommen von Reisenden in den Zügen kommen.


dpa | Foto: Pixabay (Symbolbild)
Cookie-Einwilligung mit Real Cookie Banner