Abgenutzte Räder: Fahrplan der Schwarzwaldbahn wird ausgedünnt


STUTTGART | Wegen abgenutzter Räder an Bahnen wird der Fahrplan der Schwarzwaldbahn ab Samstag ausgedünnt.

Wie die Deutsche Bahn am Donnerstag mitteilte, wurde bei turnusmäßigen Untersuchungen der Doppelstockfahrzeuge in den vergangenen Tagen eine erhöhte Abnutzung an den Rädern festgestellt. Für den aktuellen Fahrplan zwischen Karlsruhe und Konstanz gebe es deshalb weniger Fahrzeuge. Ab Samstag fahren demnach die Regional-Express-Züge (RE) in einem vorübergehend reduzierten, aber verlässlichen Grundtakt: Zwischen Konstanz und Offenburg alle zwei Stunden, zwischen Offenburg und Karlsruhe stündlich. Im wichtigen Verkehr für Schüler und Pendler bleibe der Fahrplan wie gewohnt. Dazu setzt die Bahn teils Busse ein.


dpa | Foto: Pixelio / Rainer Sturm (Archiv)
Cookie-Einwilligung mit Real Cookie Banner