NRW: Deutsche Bahn meldet 1.300 Situationen mit „Personen im Gleis“

Auf den Bahnanlagen in Nordrhein-Westfalen kommt es jährlich zu rund 1.300 Vorfällen mit „Personen im Gleis“, dazu werden auch Unfälle und Selbstmordversuche gezählt.

Quelle: epochtimes

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .

Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner