Ausfallende Bahnen am Wochenende – Weiterer Streik bei City-Bahn Chemnitz


CHEMNITZ | Die Gewerkschaft der Lokführer bestreikt am kommenden Wochenende wieder die City-Bahn Chemnitz.

Der Streik beginnt am Freitag um 17.00 Uhr und endet Montag um 5.00 Uhr, teilten das Unternehmen und die GDL am Mittwoch mit. Laut beiden Beteiligten ist es der 14. Streik.

„Werden die Streikzeiten eingehalten, ist am Montag mit einer reibungslosen Schülerbeförderung zu rechnen“, sagte Geschäftsführer Friedbert Straube. Die City-Bahn hatte am Arbeitsgericht Chemnitz ein Urteil erwirkt, um Schüler im Streikfall befördern zu dürfen. Die Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) erklärte, sie habe bereits Berufung eingelegt.

GDL-Bundeschef Claus Weselsky sagte: „Die GDL-Mitglieder kämpfen weiter für das, was bereits bei mehr als 45 Eisenbahnunternehmen schrittweise eingeführt wird: Die 35-Stunden-Woche.“ Die Gewerkschaft überzieht das kommunale Unternehmen seit Wochen immer wieder mit Streiks.


dpa / EVN