Ukrainische Bahn: Vorverkauf von Tickets in noch besetzte Städte


KIEW | Anlässlich der Rückeroberung der Stadt Cherson bietet die ukrainische Bahn bereits im Vorverkauf Tickets für Fahrten in noch von Russland besetzte Städte in der Ukraine an.

Diese Fahrkarten könnten nach der erwarteten Befreiung der Orte genutzt werden, kündigte der Bahnbetreiber auf Telegram an. Zuvor hatte der Nachrichtensender n-tv darüber berichtet. Die Tickets gälten in den ersten drei Zügen von Kiew ins befreite Cherson sowie nach Mariupol, Donezk und Luhansk im Osten und Simferopol auf der Krim.

Es handle sich um ein Symbol des Vertrauens in die ukrainischen Streitkräfte und die Befreiung der Ukraine von den Besatzern. Die Vorverkaufspreise beginnen bei umgerechnet rund 26,50 Euro.


EVN

Anzeige
Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner