Bahnindustrie-Verband: Sarah Stark wird neue Hauptgeschäftsführerin


BERLIN | Der Verband der Bahnindustrie in Deutschland (VDB) bekommt mit Sarah Stark eine neue Hauptgeschäftsführerin. Sie wird den Posten zum 1. März 2023 übernehmen.

Die ausgewiesene Mobilitätsexpertin ist bislang im Deutschen Verkehrsforum e.V. (DVF) tätig, seit 2021 als Mitglied der Geschäftsleitung, zuvor als Leiterin für europäische Verkehrspolitik, Security und Schienenverkehr, teilte der Verband mit.

Der bisherige Hauptgeschäftsführer Ben Möbius wird das Amt zum Frühjahr kommenden Jahres vertragsgemäß abgeben. Nach rund acht „intensiven und spannenden Jahren im VDB“ sei es an der Zeit für neue Aufgaben und Ziele, sagte Möbius.


EVN

Anzeige
Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner