Deutsche Bahn: Normales Fahrgastaufkommen am Wochenende nach 9-Euro-Ticket


BERLIN | Am ersten Wochenende nach Auslaufen des 9-Euro-Tickets kann die Deutsche Bahn einen weitgehend reibungslosen Verkehrsablauf vermelden.

„Der Betrieb bei der DB ist zum Wochenende und nach Abschluss des Streiks bei der Lufthansa ohne größere Beeinträch­tigungen gestartet“, teilte ein Sprecher der Bahn am Samstag in Berlin mit. „Wir verzeichnen ein normales Fahrgast­aufkommen.“

Die 9-Euro-Tickets ermöglichten im Juni, Juli und August jeweils für einen Monat bundesweit Fahrten in Bussen und Bahnen des Öffentlichen Personen­nah­verkehrs (ÖPNV). Die Sonderaktion zur Entlastung der Menschen wegen gestiegener Energiekosten lief am Mittwoch aus. Nach Branchenangaben wurden rund 52 Millionen Tickets verkauft. Der Bund finanzierte die Aktion mit 2,5 Milliarden Euro zum Ausgleich von Einnahme­ausfällen bei Verkehrs­anbietern.


EVN / dpa | Foto: Imago / Kirchner-Media
Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner