Corona-Experte Kaderali: Zu früh für Verzicht von ÖPNV-Maskenpflicht


GREIFSWALD | Nach Ansicht des Corona-Experten Lars Kaderali käme ein Wegfall der Maskenpflicht in Bussen und Bahnen derzeit zu früh.

„Grundsätzlich ist das schon der richtige Weg, dass man wieder zu einem normalen Umgang wie mit anderen respiratorischen Erregern auch kommt“, sagte das Mitglied des Corona-Expertenrats der Bundesregierung der Nachrichtenagentur dpa. Die Frage sei der Zeitpunkt, „ob jetzt im Winter, wenn voraussichtlich eine Welle auf uns zukommen wird, das der richtige Zeitpunkt ist, oder ob man das nicht lieber macht, wenn die Welle abflacht im Frühling“.

Es gebe durchaus Argumente für den Wegfall, etwa ein höheres Immunitätslevel in der Bevölkerung nach Corona-Wellen im Sommer und im Herbst. Allerdings spreche dagegen, dass man noch nicht wisse, wie stark die zu erwartende Winterwelle werde. Zuletzt wurde vermehrt über ein baldiges Ende der Maskenpflicht im öffentlichen Nahverkehr, aber auch im Fernverkehr diskutiert.


EVN / dpa

Anzeige
Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner