Nach Kollision zweier Güterzüge: Weiterhin Austritt von Propangas aus Waggons

LEIFERDE | Nach der Kollision zweier Güterzüge im niedersächsischen Landkreis Gifhorn müssen Reisende mindestens bis Sonntagabend mit Zugausfällen und Verspätungen rechnen. Der Streckenabschnitt sei vollständig gesperrt, Züge würden umgeleitet, sagte eine Sprecherin der Deutschen Bahn am Freitag. Nach Angaben eines Sprechers der Bundespolizei entweicht weiter explosives Propangas aus zwei Kesselwaggons. … Nach Kollision zweier Güterzüge: Weiterhin Austritt von Propangas aus Waggons weiterlesen